Temperaturen um den Gefrierpunkt, brennende Muskeln, Feuchtigkeit im Schuhwerk und Zweifel an der noch vorhandenen Motivation, beschreiben die vergangene Tour wohl am besten. Selten lag das Gefühl des baldigen Scheiterns so intensiv in der Luft wie heute. Bereits nach wenigen Kilometern brannte die eisige Luft in den Lungen und minderte Leistungsfähigkeit deutlich. Was also tun, wenn Aufgeben keine Option darstellt? Fahren am eigenen Limit, Grenzen überschreiten und Zähne zusammenbeißen!

Ursprünglich waren etwa 20 Kilometer geplant, welche sich aber aufgrund der spontanten Streckenänderungen fast verdoppelt haben. Die Wege führten uns durch die Wälder der umliegenden Ortschaften Dießfurth, Schwarzenbach, Mantel und Gmünd. Die Beschaffenheit der Strecke wechselte stetig zwischen Bundesstraße, Schotterweg, Seitenstraße, Waldweg und unbefestigte Trampelpfad. Herausforderung? Definitv, bei den widrigen Umständen im Oktober.

Die Trainingsgruppe umfasste 6 Teilnehmer, was der Motivation zu eher Rad-unfreundlichen-Temperaturen zu Gute kam. Im Gegensatz zu den üblichen Trainings bestimmt der schnellste Fahrer das Tempo und sorgt für eine zwangsläufige Steigerung der eigenen Leistungen. Durchschnittlich lag die Herzfrequenz bei etwa 150 bpm mit einem hohen Maximalwert bei ca. 180 bpm. Erschwert wurde die Tour durch den teilweise schlechten Bodenbelag, abseits der öffentlichen Wege mit nicht umfahrbaren Überschwemmungen. Nasse Schuhe waren somit gegen Ende der Strecke vorprogrammiert.

Zusammenfassung der aufgezeichneten Daten

Auswertung - Mountainbike

Pace – 3,00 min/km
Geschwindigkeit – 20,0 km/h
Höhenmeter aufwärts – 330 m
Höhenmeter abwärts – 349 m
Maximale Steigung – 9%
Temperatur – 8,0 °C

Schlage meine Zeit, indem du dir die folgenden Dateien downloadest und in dein GPS-Gerät oder Ergometer importierst. Auf Anfrage kann auch Runtastic als Vorlage verwendet werden. Ich freue mich stets über neue Vorschläge zu mir noch unbekannten Routen. Hinterlasse einen Kommentar und teile mir deine favorisierte Strecke mit.

Kategorien: Fitness Diary

Christian

Hallo mein Name ist Christian. Im Herzen der Oberpfalz bin ich zuhause und das bereits seit 34 Jahren.